abspicken


abspicken
abspickenv
\
vonjmabspicken=vomMitschüleroderauseinerunerlaubtenÜbersetzungabschreiben;jmetwablernen.⇨spicken.Schül1800ff,vorwiegendsüdd.

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abspicken — abspicken:⇨abschreiben(I,2) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Gairaigo — (Jap. 外来語) ist die japanische Bezeichnung für Lehnwort und die Übertragung oder Transliterierung ins Japanische. Zahlreiche chinesische, koreanische und andere alte asiatische Entlehnungen aus alter Zeit werden mit Kanji geschrieben und treten… …   Deutsch Wikipedia

  • Wasei-Eigo — Gairaigo (Jap. 外来語) ist die japanische Bezeichnung für Lehnwort und die Übertragung oder Transliterierung ins Japanische. Zahlreiche chinesische, koreanische und andere alte asiatische Entlehnungen aus alter Zeit werden mit Kanji geschrieben und… …   Deutsch Wikipedia

  • Wasei Eigo — Gairaigo (Jap. 外来語) ist die japanische Bezeichnung für Lehnwort und die Übertragung oder Transliterierung ins Japanische. Zahlreiche chinesische, koreanische und andere alte asiatische Entlehnungen aus alter Zeit werden mit Kanji geschrieben und… …   Deutsch Wikipedia

  • aufkippen — auf|kip|pen <sw. V.; ist: 1. umfallen u. mit der Kante auf etw. auftreffen: der Umstand ..., dass der Würfel meist aufkippte (Lorenz, Verhalten I, 368). 2. (Schülerspr.) ↑auffliegen (3): unser Plan, heimlich nach Frankreich zu trampen, ist… …   Universal-Lexikon

  • abhauen — 1. abhacken, ablösen, abschlagen, abspalten, abtrennen, hauen, lösen, losschlagen, trennen; (geh.): herabschlagen; (ugs.): abmachen. 2. abschreiben; (ugs.): abfeilen; (ugs. abwertend): abkupfern; (landsch.): abbimsen, abschauen; (landsch. ugs.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • spicken — 1. ausrüsten, ausschmücken, ausstaffieren, ausstatten, bestücken, schmücken, staffieren, versehen, versorgen. 2. täuschen; (ugs.): abfeilen; (ugs. abwertend): abkupfern; (landsch.): abbimsen, abschauen; (Schülerspr.): abgucken, abhauen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Abspucken — * Einen etwas abspucken. (Nürtingen.) Wird ausnahmsweise mit hochdeutscher Endung ausgesprochen; an andern Orten auch abspicken, d.h. ablernen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.